Oliver Pocher packt bei „Let’s Dance“ den Schnäuzer aus

37

Nach der Osterpause werden an diesem Freitagabend bei „Let’s Dance 2019“ wieder die Tanzbeine geschwungen. Wir verraten Euch, mit welchen Tänzen die zehn Duos antreten und welche Albernheit sich Oliver Pocher (41) dieses Mal ausgedacht hat.

In einem RTL-Video ist zu sehen, wie die Top-10-Kandidaten in die Trainingswoche nach den Feiertagen gestartet sind. Sabrina Mockenhaupt (38) nutzte die freie Zeit für eine Trainingsrunde, Pascal Hens (39) feierte am Dienstag zusammen mit seiner Tanzpartnerin Ekaterina Leonova deren 32. Geburtstag.

Wirkliche Überraschungen blieben also aus – wäre da nicht Oliver Pocher. Der Comedian gab seinen Followern via Instagram einen Vorgeschmack auf die heutige Sendung.

Zusammen mit seiner Tanzpartnerin wird er einen Paso Doble zu „Bohemian Rhapsody“ von Queen performen. Passend dazu präsentierte er den Freddie-Mercury-Gedächtnis-Schnäuzer. Und auch hinsichtlich der Brusthaare hat sich Pocher wohl inspirieren lassen.

Pocher will der Tanzshow also mal wieder ein paar lustige Momente liefern. In der Show vor zwei Wochen hatte er in seiner Rolle als Britney Spears bereits die Lacher auf seiner Seite.
Aber kann er damit auch Jury und Zuschauer überzeugen? Denn die Punktwertungen und die Anrufer entscheiden in der Addition über das Weiterkommen. Zweimal wird jeweils eine Rangliste erstellt, anhand derer dann 1 bis 10 Punkte verteilt werden. Maximal sind also 20 Punkte möglich, wer insgesamt am wenigsten Punkte sammelt, ist raus.

Von Charleston bis Tango ist vieles dabei

Wen trifft es also heute Abend? Vor zwei Wochen hatte die Punkte-Regelung für den überraschenden Abschied von Thomas Rath (52) und seiner Tanzpartnerin Kathrin Menzinger (30) gesorgt, obwohl beide zuvor 23 Punkte ertanzt hatten. Offenbar waren sie beim Publikum nicht gut angekommen. Einige Fans forderten daher neue Regeln.
Mit diesen Songs und Tänzen treten die Tanzpaare an diesem Freitagabend an:

• Barbara Becker und Massimo Sinató tanzen Charleston zu „Bailar“ von Deorro feat. Elvis Crespo.
• Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson tanzen Rumba zu „Shallow“ von Lady Gaga und Bradley Cooper.
• Ella Endlich und Valentin Lusin tanzen Samba zu „Taki Taki“ von DJ Snake feat. Selena Gomez.
• Kerstin Ott und Regina Luca tanzen Salsa zu „Vamos A Bailar“ von Gipsy Kings.
• Evelyn Burdecki und Evgeny Vinokurov tanzen Tango zu „Don’t Stop The Music“ von Rihanna.
• Nazan Eckes und Christian Polanc tanzen Salsa zu „Timbale“ von Belle Perez.
• Oliver Pocher und Christina Luft tanzen Paso Doble zu „Bohemian Rhapsody“ von Queen.
• Sabrina Mockenhaupt und Erich Klann tanzen einen Langsamen Walzer zu „Can You Feel The Love Tonight“ von Elton John.
• Ulrike Frank und Robert Beitsch tanzen einen Paso Doble zu „Entre Dos Tierras“ von Héroes del Silencio.
• Pascal Hens und Ekaterina Leonova tanzen Quickstep zu „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ von Höhner.