Prinz George & Prinzessin Charlotte: Wie niedlich! Im Partnerlook mit Brüderchen Louis & Mama Kate

80

Spielen in der freien Natur macht einfach Spaß! Den kleinen Rackern von Kate und William geht es da nicht anders. Ohne Schuhe und in frühlingshafter Kleidung gingen George und Charlotte auf Entdeckungstour im Grünen und tobten sich dabei so richtig aus.

Sie lachen, quietschen vor Freude und genießen die Zeit mit Mama und Papa in vollen Zügen. Für Prinz George (5) und Prinzessin Charlotte (4) stand am Sonntag (19. Mai) ein Ausflug auf dem Programm, der ganz nach ihrem Geschmack gewesen sein dürfte. An der Seite ihrer Eltern Herzogin Kate (37) und Prinz William (36) und natürlich mit Brüderchen Prinz Louis (1) im Schlepptau verbrachten die vergnügten Mini-Royals herrliche Stunden im „Back to Nature“-Garten der Londoner „Chelsea Flower Show“. Barfuß und in kurzer Sommerkleidung erkundeten die ältesten Kinder des Herzogpaares von Cambridge alle Winkel des grünen Paradieses und hatten dabei jede Menge Spaß. Überzeugt euch selbst und klickt auf das Video oben, in dem wir euch die entzückenden Aufnahmen der spielenden Kids präsentieren. Außerdem könnt ihr einen Blick auf die süßen Partnerlooks von Charlotte und Mama Kate sowie George und Louis werfen.

Kate brachte sich mit vollem Elan in die Planung des „Back to Nature“-Gartens ein

Ob den süßen Rackern wohl bewusst ist, dass ihre Mama an der Planung des großartigen Abenteuerlandes beteiligt war? Die Herzogin arbeitete im Rahmen der Ausstellung in den letzten Monaten eng mit preisgekrönten Landschaftsarchitekten zusammen und half mit voller Leidenschaft bei der Gestaltung des „Back to Nature“-Gartens. Wie der Kensington-Palast auf Instagram bekannt gab, verfolgt ihr neues Herzensprojekt das Ziel, den Menschen zum Zweck der physischen und mentalen Gesundheit die Natur näher zu bringen. In erster Linie richtet sich die Botschaft an Familien, die dazu inspiriert werden sollen, viel Zeit im Freien zu verbringen. Wie glücklich es tatsächlich macht, im Grünen herumzutoben, zeigte am vergangenen Wochenende niemand so schön wie die ältesten Kinder des Herzogpaares.

Der jüngste Cambridge-Spross Louis kann schon laufen

Doch so süß Louis und Charlotte auf ihrer Erkundungstour durch den grünen Dschungel auch anzusehen waren, gab es doch einen, der ihnen glatt die Show stahl: ihr jüngeres Brüderchen Louis. Denn der Einjährige hat mittlerweile das Laufen gelernt, wie ihr im Video unten sehen könnt. Gar nicht mal so unsicher auf den kurzen Beinchen, wackelte der kleine Mann vergnügt umher. Später wagte sich der mutige Prinz sogar auf die tolle Schaukel. Aber keine Sorge, die starken Hände von Papa William sorgten stets für seine Sicherheit.