Rammstein auf Schalke: Feuer, Flammen, Metal und Provo-Pop

30

Liebe und Hass liegen bei Rammstein nah beieinander: Ihr spitzbübisch dargebotener Metal-Pop verschreckt Zarte und begeistert Harte auf Schalke.

Der Abend ist die Pest, zumindest für Greta Thunberg und alle anderen Feinstaub-sensiblen Klimaschützer: Was Rammstein hier allein bei der ersten Show von zweien auf Schalke an Pyrotechnik in die Luft ballern, reicht für ein jahrzehntelanges Diesel-Fahrverbot zwischen Kurt-Schumacher-Straße und Adenauerallee. Entrußungstechniker werden lange zu schuften haben, um die Träger der Arena-Deckenkonstruktion wieder sauber zu schrubben.