Start TV Let’s Dance 2019: Juror Jorge Gonzalez ganz privat

Let’s Dance 2019: Juror Jorge Gonzalez ganz privat

14

Bei „Let’s Dance“ kennen wir Jorge Gonzalez immer außergewöhnlich gestylt: mal mit verrückter Frisur, mal in einem extravaganten Outfit. Doch wie tickt der 51-Jährige eigentlich privat? RTL hat den Juror zwei Tage lang begleitet und Erstaunliches über ihn erfahren, wie im Video zu sehen ist.

„Als ich vier war, wollte ich Ballerina sein“

Wenn man an Jorge Gonzalez denkt, denkt man sofort an seine Funktion als Juror bei „Let’s Dance“. Doch ursprünglich hat der Kubaner Radioökologie in der Slowakei studiert – und hatte als Kind einen noch ganz anderen Traum, wie er im Interview mit RTL verrät: „Als ich vier war, wollte ich Ballerina sein, Papa wollte dass ich boxe!“

Zwei Tage im Leben des Paradiesvogels

Uns gewährt er nun einen exklusiven Einblick in sein Privatleben! Jorge nimmt uns mit zu einem Treffen mit seinem Freund Thomas Hayo, ins Fitnessstudio und zu dem Mann, der für seine aufwendigen Outfits zuständig ist. Im Video verrät er außerdem, warum das Verhältnis zu seinem Vater damals angespannt war.

„Let’s Dance“ bei TVNOW

Ganze Folgen von „Let’s Dance“ gibt’s bei TVNOW zum nachträglichen Abruf und parallel zur TV-Ausstrahlung im Livestream.

Außerdem exklusiv auf Abruf: „Samba, Tango, Emotionen – Die Höhepunkte aus 13 Jahren „Let’s Dance“ in der großen Doku jetzt auf TVNOW.