Boris Becker: Oliver Pocher ersteigert seine Trophäen

23

Fast 100 Gegenstände musste Boris Becker bei einer Auktion versteigern. Von dem Erlös will der Profisportler einen Teil seiner Schulden begleichen. Unterstützt wurde die Tennislegende dabei von Oliver Pocher.

Nach zweieinhalb Wochen endete am Donnerstag die Zwangsversteigerung der Trophäen von Boris Becker. 82 Artikel standen zum Verkauf, darunter Pokale, eine Replik der Trophäe für einen von seinen drei Wimbledon-Siegen, Uhren, Medaillen, Tennisschläger, Fotos, benutzte Socken und signierte Schuhe.

„Guter Zweck = Boris Becker“

Insgesamt haben die zahlreichen Erinnerungsstücke 693.675 Pfund (umgerechnet ca. 770.000 Euro) eingebracht. Einen Teil davon soll auch Comedian Oliver Pocher dazu beigetragen haben. Auf Instagram teilte der 41-Jährige in seiner Story einen Screenshot seiner Auktion. Dazu schrieb er: „Zwei Pokale für den guten Zweck ersteigert!“ Und fügte hinzu: „Guter Zweck = Boris Becker“.

Wie die „Bild“ berichtet, soll der Komiker zwei Glas-Trophäen für 23.035 Pfund (umgerechnet ca. 25.000 Euro) ersteigert haben. „Boris Becker ist eine deutsche Tennis-Legende. Er hat uns viele grandiose Nachmittage und Nächte vorm TV geschenkt. Jetzt sollten wir auch mal was zurückgeben. Ich habe meinen Teil gern dazu beigetragen“, erzählt er der Zeitung.

Streit über zehn Jahre

Ein Seitenhieb oder wirklich eine gut gemeinte Geste? Seit 2008 herrscht zwischen Oliver Pocher und Boris Becker schließlich dicke Luft. Angefangen hat der Streit, als der Sportler seine Verlobung mit Alessandra Meyer-Wölden bekannt gab. Der Comedian machte sich damals lustig, aber nicht über Boris, sondern über Sandy.

Nach 83 Tagen trennten sich der Tennis-Profi und die Schmuckdesignerin wieder. Boris ging zurück zu seiner Lilly. Und Sandy? Die verliebte sich in Oli. Dann brachten beide Paare auch noch fast zeitgleich ihr erstes Kind zur Welt. Erst Sandy, dann Lilly. Per Videobotschaft gratulierte Boris Becker seiner Ex zur Geburt des Babys. Eine Woche später stellte Oliver Pocher den Clip nach. Seitdem bieten sich der Sportler und der Comedian immer wieder einen Schlagabtausch.

Mittlerweile sind jedoch beide Frauen Geschichte. Oliver Pocher und Alessandra Meyer-Wölden trennten sich bereits 2014. Lilly und Boris Becker gaben ihr Ehe-Aus im Mai 2018 bekannt.