Ute Freudenberg: Schlagersängerin nach Auftritt in Autounfall verwickelt

44

Als Sängerin Ute Freudenberg am Freitagabend nach einem Auftritt nach Hause fuhr, kam es auf der Autobahn 4 zu einem Unfall.

Am Freitagabend war Ute Freudenberg beim Erntedankfest in Hörselgau zu Gast. Der MDR schrieb im Nachhinein auf seiner Seite, dass die Sängerin für „gute Musik und gute Laune“ sorgte. Doch vor allem sorgte die 63-Jährige am Wochenende auch für einen Schreckmoment bei ihren Fans.

Schaden in Höhe von 27.000 Euro

Die Schlagersängerin war nach ihrem Auftritt in einen Autounfall auf der A4 verwickelt. Auf dem Weg nach Hause musste Ute Freudenberg kurz vor der Anschlussstelle Neudietendorf einem Lkw ausweichen, der plötzlich auf ihre Spur wechselte. Die Sängerin konnte ausweichen, touchierte dabei jedoch ein anderes Fahrzeug.

  Sarah Lombardi: Mit Roberto alles Aus? Fans entdecken Hinweis!

Verletzt soll bei dem Unfall niemand geworden sein, die Sängerin kam lediglich mit einem Schock davon, so der MDR. Laut der Polizei soll ein Sachschaden in Höhe von 27.000 Euro entstanden sein.

„Ihr geht es gut!“

Auch auf Instagram meldete sich ihr Team zu Wort. Ute Freudenberg gehe es gut. Fans sollen sich keine Sorgen machen. Am kommenden Freitag stehe die 63-Jährige schon wieder auf der Bühne. Zu dem Update postete das Team auch ein Bild des Unfallwagens.

Ihre Fans wünschen der Sängerin eine schnelle Genesung und gute Besserung. Unter dem Post häufen sich die Kommentare. „Die aller besten Wünsche für Ute und möge schnell der Schreck vergehen“, schrieb zum Beispiel ein Anhänger. „Das ist nochmal gut gegangen. Wie viele Schutzengel waren da bei dir? Bestimmt ganz viele“, kommentierte ein weiterer User.

Ute Freudenberg wurde Anfang der Siebziger mit 15 Jahren in einem Ferienlager entdeckt. Vor allem in der DDR hatte sich die Sängerin damals schnell einen Namen gemacht. Ihr Song „Jugendliebe“ ist für viele fast 40 Jahre später noch immer ein Begriff. In den Achtzigern kehrte sie dem Osten den Rücken und zog nach West-Deutschland, dort kam ihre Karriere mit Hits wie „Ein Tag wie heut“ erst richtig ins Rollen.