Florian Silbereisen: Rätselhafte zweite „Schlagerbooom“-Show

164

Wer singt beim Schlagerbooom?

Am 2. November 2019 wird uns Florian Silbereisen zu einer neuen Ausgabe der Live-ShowSchlagerbooom“ in der ARD begrüßen. Wie schon im letzten Jahr findet zuvor die „Schlagerchance“ statt, bei der der Gastgeber die Frage stellt: „Wer singt beim Schlagerbooom?“. Schon im vergangenen Jahr gab es einige Verwirrung zu der Veranstaltung. Klar ist schon jetzt: Auch bei dieser TV-Show, die am 18. Oktober in der ARD gesendet wird, sind einige sehr hochkarätige Stars mit dabei. Und das könnte einen gewichtigen Grund haben.

Wer nutzt seine „Schlagerchance“ 2019?

Mit der „Schlagerchance“ brachte Florian Silbereisen im vergangenen Jahr ein neues TV-Show-Konzept ins Fernsehen: Die Sendung ist wie ein Qualifying für den eigentlichen „Schlagerbooom“. Eigentlich eine tolle Idee: Man gibt Nachwunchskünstlern die Chance gegeneinander anzutreten und so einen der begehrten Auftrittsplätze in der großen ARD-Show zu ergattern. Darüber hinaus haben wir so noch eine Schlager-Show mehr.

  Florian Silbereisen: Plötzlich fließen beim Ex von Helene Fischer die Tränen

Allerdings verwirrte das Konzept in wenig: Wie wird bestimmt, wer dann am Ende auftreten darf? Zudem traten schon im letzten Jahr nicht nur Newcomer, sondern echte Stars auf, die auch ohne eine „Schlagerchance“ schon öfter in großen Shows von Flori zu Gast waren. 2018 gewann dann mit Feuerherz eben auch genau so ein Act und durfte zum „Schlagerbooom“.